18.12.2020 | Restschuldbefreiung nach drei Jahren

Der Deutsche Bundestag hat am 17.12. das Gesetz zur weiteren Verkürzung des Restschuldbefreiungsverfahrens verabschiedet. Der Bundesrat hat es am 18.12.2020 bestätigt, in Kürze erfolgt die Ausfertigung und Veröffentlichung.

Für Privatpersonen, Selbständige und Einzelunternehmer, die einen Insolvenzantrag stellen, beträgt die Laufzeit bis zu einer Restschuldbefreiung nun grundsätzlich nur noch drei Jahre. Die Verkürzung gilt bereits rückwirkend für alle Insolvenzverfahren, die ab dem 1. Oktober beantragt wurden.

Weitere Neuigkeiten finden Sie unter „Aktuelles